Lanz

Bild: Kathrin Velte

Dipl.-Ing. Thomas Lanz

Promotionsthema

Modellierung und dynamische Simulation von Kraftwerksprozessen

Institut

Energiesysteme und Energietechnik, Prof. Dr.-Ing. B. Epple

Hochschulausbildung

Seit 09/2014: Technische Universität Darmstadt, Promotionsstipendiat der Graduate School of Excellence Energy Science and Engineering

10/2007 – 05/2011: Technische Universität Dresden, Aufbaustudium des Maschinenbaus, Studienrichtung Energietechnik, Abschluss: Diplom, Diplomarbeit: „Thermo-hydrodynamisches Betriebsverhalten vollkeramischer Hochtemperatur-Wärmerohre im stationären Betrieb“, Lehrstuhl Verbrennung, Wärme- und Stoffübertragung, Prof. Dr.-Ing. M. Beckmann

09/2004 – 09/2007: Berufsakademie Ravensburg, Außenstelle Friedrichshafen (heute: DHBW), Kooperatives Studium des Maschinenbaus, Studienrichtung Konstruktion, Abschluss: Diplom (BA), B.Sc., Werkstudent bei der European Aeronautic Defence and Space Company (EADS, heute: Airbus Group) in München

Beruflicher Werdegang

07/2011 – 11/2013: Inbetriebnahmeingenieur, Siemens AG in Erlangen, Bereich fossile Kraftwerke

10/2007 – 06/2011: Entwicklungsingenieur, Siemens AG in Duisburg, Bereich Turboverdichter für die Öl- und Gasindustrie

zur Liste