Rüther

Bild: Kathrin Velte

Dr.-Ing. Johanna Rüther

Fachbereich

Material- und Geowissenschaften

Institut

Institut für Angewandte Geowissenschaften

Arbeitsgebiet(e)

  • Oberflächennahe Geothermie
  • Brunnenbau
  • Geohydraulik
  • Angewandte Hydrogeochemie

Dissertation

Poröse Polyethylenfilter für geothermische Brunnen – Leistungsvermögen und Alterationsverhalten

Beruflicher Werdegang

03/2009 – 05/2009 Pöyry Infra AG., Sedrun, Schweiz

Praktikum in der örtlichen Bauleitung und geotechnischen Überwachung am Gotthardbasistunnel

seit 10/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Angewandte Geothermie des Instituts für Angewandte Geowissenschaften der Technischen Universität Darmstadt

Hochschulausbildung

2/2010 – 02/2011 Postgraduate Student at RES – The School for Renewable Energy Science in Akureyri, Island; Spezialisierung: Geothermie, Abschluss: M.Sc.

10/2010 – 02/2011 Master Thesis Titel:”The Validation of the LMC device – Analysis of Icelandic basaltic rocks”

10/2004 – 10/2011 Studium der Angewandten Geowissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt, Schwerpunkte: Geothermie, Hydrogeologie, Ingenieurgeologie Wasserbau, Abschluss: Dipl.-Ing. Angew. Geowiss.

09/2008 – 08/2009 Studienarbeit Titel: “ Erdwärmesondenbohrungen TU Lichtwiese”

03/2011 – 09/2011 Diplomarbeit Titel: “Thermofazielle Interpretation des Permokarbons im Sprendlinger Horst”

Auszeichnungen

Energie-Preis 2013 in der Kategorie „Beste Abschlussarbeit“ des TU Darmstadt Energy Centers e.V. für die Masterarbeit „The validation of the LMC device – Analysis of Icelandic basaltic rocks“

Nachwuchs-Förderpreis für junge Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftler 2011 der Geothermischen Vereinigung Bundesverband Geothermie für die Diplomarbeit „Faziesabhängigkeit geothermischer Kennwerte des Rotliegend (Untere Nahe-Subgruppe, Permokarbon)“

Mitgliedschaften

DVGW e.V. (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches)

FH-DGG e.V. (Fachsektion Hydrogeologie in der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften)

Publikationen

Exportieren als [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Date | Item type | No grouping
Jump to: 2013 | 2012
Number of items: 5.

2013

Rüther, J. ; Sass, I. (2013):
Entwicklung poröser Filterelemente aus hochdichtem Polyethylen für geothermische Brunnenanlagen.
In: bbr - Fachmagazin für Wasser und Leitungstiefbau, S. 61-69, 2013, (04/2013), [Article]

Rüther, J. ; Heidenreich, S. ; Walch, A. ; Sass, I. (2013):
Research and Development of porous, high density polyethylene screens for shallow geothermal well systems.
In: Proceedings of European Geothermal Congress 2013, In: European Geothermal Congress 2013, Pisa, 03.-07.06.2013, [Conference item]

Rüther, J. ; Heidenreich, S. ; Walch, A. ; Sass, I. (2013):
Entwicklung und Untersuchung poröser, hochdichter Polyethylen-Filterelemente für geothermale Brunnenanlagen.
In: GeoTHERM, Offenburg, 28.02.-01.03.2013, [Conference item]

2012

Sass, I. ; Homuth, S. ; Heidenreich, S. ; Rüther, J. ; Walch, A. (2012):
Entwicklung und Untersuchung poröser, hochdichter Polyethylen -Filterelemente für Brunnenanlagen.
In: Grundwasserschutz und Grundwassernutzung. Modelle, Analysen und Anwendungen; Kurzfassungen der Vorträge und Poster, Hannover, Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften, In: Grundwasserschutz und Grundwassernutzung: Tagung der Fachsektion Hydrogeologie in der DGG (FH-DGG), Dresden, 16.-20.05.2012, In: Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften e.V., 78, [Conference item]

Langer, L. ; Heidenreich, S. ; Rüther, J. ; Walch, A. ; Sass, I. (2012):
Planung und Erkundung für den Bau eines geothermischen Brunnentestfelds zur Untersuchung poröser, hochdichter Polyethylen-Filterelemente im Festgestein.
In: Der Geothermiekongress 2012, Karlsruhe, 13.-15.11.2012, [Conference item]

This list was generated on Wed Nov 20 06:21:34 2019 CET.

zur Liste